Vorsorgeuntersuchung und Check-up

Die Begriffe „Vorsorge“ bzw. „Prävention“ sind in aller Munde. Was können sie tatsächlich leisten und wer sollte sie wie oft nutzen? Wir informieren Sie gern.

mehr zur Vorsorgeuntersuchung

Persönlicher Komplett-Check

Im Rahmen einer kompletten Vorsorgeuntersuchung können mögliche Schwachstellen und Störungen des Körpers frühzeitig erkannt werden.

mehr zum Komplett-Check

Herz- und Gefäß-Check

Bluthochdruck und Übergewicht sind schleichende Gefahren. Über Ihr persönliches Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden, klärt ein Gefäß-Check auf.

mehr zum Gefäß-Check

Fitness-Check Bleiben Sie aktiv!

Nach langem Nichtstun wollen Sie wieder sportlich aktiv werden? Wir testen, was Ihr Körper leisten kann und beraten Sie hinsichtlich geeigneter Sportarten.

mehr zum Fitness-Check

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin

Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Dr. Reinhold Lunow

Servatiusweg 14
53332 Bornheim (nahe Köln und Bonn)

Tel.: 022 22 / 93 23 21
Fax: 022 22 / 93 23 25

www.lunow.de
www.gesundheitscheck.de

Sprechstunden

Montag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Dienstag: 8.00-16.00  
Mittwoch: 8.00-13.00 Uhr  
Donnerstag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Freitag: 8.00-13.00 Uhr  

 

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin im Leading Medicine Guide Germany

Gesundheits-News

Bei Rheuma kann Bewegung die Entzündungsreaktionen im Körper vermindern. Besonders gut geeignet ist Pilates, da die Übungen sich gut an die jeweilige Tagesform anpassen lassen. 
Von Low-Carb über Paleo und vegan bis hin zu Superfood: Welche Ernährungskonzepte sind aus medizinischer Sicht wirklich empfehlenswert? Darüber diskutierten Experten der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM).
Nicht Krebs, sondern Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bei Frauen in Deutschland die führende Todesursache. Allerdings treten bei einem Herzinfarkt bei Frauen häufiger untypische Symptome auf.