Leistungen des Gefäß-Checks im Überblick

Gefäss-Check mit Herzultraschall (Echokardiografie)
Gefäß-Check mit Herzultraschall (Echokardiografie)
  • Elektrokardiografie (EKG)
  • Stress-Echokardiografie (erweitertes Belastungs-EKG)
  • Farbdopplerultraschall der Halsschlagader
  • Farbdopplerultraschall der Beingefäße
  • Bestimmung der Elastizität der Gefäße & Messung des ABI-Werte
  • „Herz-Kreislauf-Labor“

Nähere Informationen zu den einzelnen Untersuchungsmethoden finden Sie bei den Leistungen des Komplett-Checks.

Kostenübernahme der Herzinfarkt- und Schlaganfall-Vorsorge durch Versicherungen

Wird der Gefäß-Check individuell zusammengestellt und werden nur medizinisch notwendige Untersuchungen durchgeführt, gibt es mit der Kostenerstattung durch private Krankenversicherungen oder Beihilfestellen im Allgemeinen keine Schwierigkeiten.

Die gesetzlichen Kassen übernehmen allerdings in der Regel nur einen geringen Teil der Kosten für den Gefäß-Check. Lassen Sie sich daher vorab ausführlich von uns beraten.

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin

Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Dr. Reinhold Lunow

Servatiusweg 14
53332 Bornheim (nahe Köln und Bonn)

Tel.: 022 22 / 93 23 21
Fax: 022 22 / 93 23 25

www.lunow.de
www.gesundheitscheck.de

Sprechstunden

Montag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Dienstag: 8.00-16.00  
Mittwoch: 8.00-13.00 Uhr  
Donnerstag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Freitag: 8.00-13.00 Uhr  

 

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin im Leading Medicine Guide Germany

Gesundheits-News

Göttinger Forscher haben ein neues Gentechnik-Verfahren entwickelt, mit dem sich epigenetische...
Die Erreger der Lebererkrankung Hepatitis B werden hauptsächlich auf dem Blutweg übertragen, können...
Krebspatienten, die sich regelmäßig bewegen, fühlen sich körperlich fitter, leiden seltener unter...