Wie häufig sollte ich zur Vorsorgeuntersuchung gehen?

blaesse
Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind für jeden wichtig!

Idealerweise sollten (scheinbar) gesunde Menschen, die jünger als 50 Jahre sind, auch ohne konkrete Beschwerden, mindestens alle zwei Jahre ihren physischen Status im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung durchchecken lassen und sich hinsichtlich vorbeugender Gesundheitsmaßnahmen beraten lassen.

Für Menschen über 50 Jahre, für Patienten mit chronischen Krankheiten wie Diabetes mellitus und für Risikopatienten wie übergewichtige Menschen und Raucher empfiehlt es sich, mindestens einmal jährlich zur Vorsorgeuntersuchung beim Internisten zu gehen.

Welches Vorsorgeintervall für Sie persönlich empfehlenswert ist, sollten Sie am besten mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen. Bei uns in der Praxisklinik für Diagnostik und Präventivmedizin legen wir im Anschluss an die Besprechung Ihrer Untersuchungsergebnisse den idealen Zeitpunkt für Ihre nächste Vorsorge fest.

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin

Ärztlicher Leiter:
Dr. med. Dr. Reinhold Lunow

Servatiusweg 14
53332 Bornheim (nahe Köln und Bonn)

Tel.: 022 22 / 93 23 21
Fax: 022 22 / 93 23 25

www.lunow.de
www.gesundheitscheck.de

Sprechstunden

Montag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Dienstag: 8.00-16.00  
Mittwoch: 8.00-13.00 Uhr  
Donnerstag: 8.00-13.00 und 16.00-18.00 Uhr
Freitag: 8.00-13.00 Uhr  

 

Praxisklinik für Diagnostik & Präventivmedizin im Leading Medicine Guide Germany

Gesundheits-News

Lymphdrüsenkrebs kann spezielle Immunzellen (die dendritischen Zellen) so umprogrammieren, dass...
Ein erster Schlaganfall erhöht das Risiko für nachfolgende Schlaganfälle. Die Ursache dafür und der...
Viele Mythen zum Thema Fette halten sich hartnäckig. Auch Fakten muss man differenziert betrachten,...